Frühlings-Start im Center Parcs Erperheide
18. März 2014   //   By:   //   Reisen mit Kind   //   2 Comments

banner_cparcs

 

Für März ist es erstaunlich sonnig – und wir genießen unseren ersten Urlaubstag im Center Parcs Erperheide im belgischen Peer. Von Neuss aus in einer guten Stunde erreichbar liegt das Familienglück so nah.
Schon etliche Male haben wir verschiedene Center Parcs bereist. Für den Urlaub mit kleinen Kindern (Kleinkindalter bis Grundschulalter) bevorzugen wir (insbesondere in der kalten Jahreshälfte) Erperheide: Nicht nur das große Schwimmbad ist komplett überdacht und bietet viele Möglichkeiten für die Kleinen; es gibt zusätzlich einen großen Indoorspielplatz „Baluba“ und somit auch bei schlechtem Wetter reichlich zu tun für einen Kurzurlaub.
www.centerparcs.de.

Dieses Mal haben wir uns für einen 4-Peronen-Premium-Bungalow entschieden. Mit Spülmaschine und frisch renoviert wollten wir es uns gutgehen lassen. Der Bungalow war mit zwei Doppelbetten angekündigt und wir waren sehr positiv überrascht, dass es noch ein kleines separates Zimmerchen mit Babybett gab. Mit hellen Stoffen, schönen Bildern und einem Kamin war es sehr gemütlich. Die Küche mit 4-Platten-Gasherd, Mikrowelle mit Grillfunktion, Toaster und Kaffeemaschine bot genug Platz für die Zubereitung der Mahlzeiten. Durch die offene Anordnung war Mama dennoch mittendrin, statt nur dabei. Alle Häuschen sind so angeordnet, dass jeder hinter’m Haus eine eigene kleine Terrasse hat und ein bisschen Privatsphäre.

Mitten in einem bewaldeten Gebiet liegen die Ferienhäuschen, einige Flüsschen und Seen durchziehen das Gebiet, in dem zentral der überdachte Market Dome liegt, in dem das riesige Schwimmbad (3 Familienrutschen, 1 Wildwasserbahn, großer Kleinkindbereich mit 2 Rutschen, Babybereich mit 2 Rutschen, Wellenbad, Schnorchelbad, einige Whirlpools, viele Palmen, Stühle, Tische, Laufgitter), zahlreiche Restaurants, zwei Shops, der Supermarkt (gutes Angebot 5-10% teurer als ‚normal‘), die Bowlingbahn, das Casino, kleine Spielplätze und viele Tiere (Schildkröten, Flamingos, Fische) untergebracht ist. Direkt nebenan findet sich der große Kinderbauernhof und der Kids Club, auf der anderen Seite des Domes der große Indoorspielplatz ‚Baluba‘ mit Selsbtbedienungsrestaurant, Sporthalle, Squashfeld und Bühne und außen der große Kletterturm und die Riesenschaukel Big Swing. Fahrradverleih, Minigolfbereich und Tretboote gibt es ebenfalls, genauso wie einige nette, gepflegte Spielplätze im Park.

Schwimmbad und Indoorspielplatz sind unbegrenzt im Mietpreis des Hauses drin. Drumrum gibt es viele schöne Angebote: Ponyreiten, Babyschwimmen, Kinderschwimmen, Aktivitäten im KidsClub für die Kleinen, Wannabe-Programme (thematische Kinderbetreuung als Prinzessin, Ritter, Farmer, Koch,…) für Kinder von 3-10 und Klettern, Big Swing, Wildwasser-Rafting und weitere coole Angebote für Kinder von 8-12. Für Mama und Papa gibt es die Sauna oder einen leckeren Kaffee am Seeufer. Anschließend gehen alle zur Pfannekuchenparty (mit Spielplatz im Restaurant) oder ins Grillrestaurant. Aber Achtung – hier kommen auch noch ein paar Kosten zusammen (Kleinkinder 4 € pro Veranstaltung, Wannabe 7 €, Kids 10-20 € je nach Dauer und Umfang, Pfannekuchenparty 13 €/Erwachsenen, 10 € ab 3 + Getränke, Tagesmenü 15 €/Erwachsenen, 1 € je Lebensjahr für die Kinder + Getränke).

Zum Eichecken gibt es den großen Parkplan mit allen Aktivitäten, für die man sich dann überwiegend an der Rezeption anmelden muss. Als treuer Center-Parc-Gast (3 Buchungen) zählt man zu den ‚Friends‘ und bekommt kostenlose ‚Goodies‘, z.B. Saunaeintritt, Bowking oder Squash. Außerhalb der Ferienzeiten ist reisen teilweise sehr günstig, besonders wenn man den Frühbucherrabatt von bis zu 20% und den Familienrabatt von 15% kombinieren kann. Dann darf es vielleicht auch ein höherwertiges Haus (Premium oder VIP mit eigener Sauna) sein. Babybett, Hochstuhl, MaxiCosi für Schwimmbad und Sauna, Schwimmflügel gibt es übrigens alles kostenlos.

Immer wieder gerne, auch in der schlechten Jahreszeit für ein Wochenende (mit Schulkind, wenn langfristig bekannt ist, dass ein Montag oder Freitag frei sein wird) oder – besonders günstig – die Wochenmitte für Familien ohne schulpflichtige Kinder. Ab 2 wird das Baluba spannend sein, Tiere besuchen oder im Wasser planschen ist schon vorher prima.

[nggallery id=5]

Esther Natschack
About the Author :

Esther Natschack ist Ernährungswissenschaftlerin und coacht Familien ganzheitlich zu Gesundheit und Wohlbefinden, zu Balance und Lebensstil aber auch zu Zeit- und Organisationsfragen. Esther ist Mutter von Max (9) und Felix (2) und lebt verheiratet in Neuss.

2 Comments to “Frühlings-Start im Center Parcs Erperheide”
  • Rene
    27. Januar 2015 - Antworten

    Liebe Esther, ein schöner Reisebericht. Deine Erfahrungen kann ich bestätigen. Der Park in Erperheide ist in der Tat ein klasse Reiseziel und sehr familienfreundlich. Die meisten Urlauber denken bei Ferienparks zuerst an Holland, aber Belgien ist ein echter Insider-Tipp 😉

    • Esther Natschack

      Esther Natschack
      29. Januar 2015 - Antworten

      Ja, Center Parcs ist immer eine Reise wert. Kommendes Wochenende verbringen wir ein Paar-Wochenende in der Bispinger Heide 🙂

Leave a reply