70er Jahre Revival: Party-Spiesse – für kleine und große Kinder!
31. Oktober 2014   //   By:   //   DIY   //   No Comment

partyspass

Zum Abschied, zum Willkommen, am Geburtstag und eventuell auch mal zwischendurch gibt es in Kindergruppe, Kindergarten und Schule etwas zu Feiern. Muffins werden hierzu vielfach gebacken – aber es geht auch anders.

Unser Felix feiert Abschied in der Spielgruppe und genau passend kommt Oma mit einem kultigen70er-Jahre-Pilz aus dem Keller. Er steht aus Plastik auf einer Edelstahlplatte und hat im Pilzkopf viele Löcher, um Spieße festzuhalten.

Und so spießen wir morgens rasch Weintrauben, Äpfel (mit Orangensaft benetzt) und ein paar weiche Frucht- und Schaumgummis auf die wundervollen Glitterspieße. Der Trick: Die Süßigkeiten werden zuerst aufgespießt. So steigt die Chance, dass auch das Obst gegessen wird. Zudem können Sie von Fruchtsaft nicht aufgeweicht werden.

Kinder und Mütter sind begeistert.

Viel Spaß wünscht

Esther Natschack

partyspass2

Esther Natschack
About the Author :

Esther Natschack ist Ernährungswissenschaftlerin und coacht Familien ganzheitlich zu Gesundheit und Wohlbefinden, zu Balance und Lebensstil aber auch zu Zeit- und Organisationsfragen. Esther ist Mutter von Max (9) und Felix (2) und lebt verheiratet in Neuss.

Leave a reply